Makita DCL180ZB Handstaubsauger

Staubsaugen eine Arbeit, die in der Regel schnell erledigt ist. Dennoch wünschen sich viele Verbraucher ein Gerät, mit dem man schnell mal ein paar kleine Krümel aufnehmen kann. Genau aus diesem Grund wurden die Handstaubsauger entwickelt und auf den Markt gebracht.Der Handstaubsauger DCL 180ZB aus dem Hause Makita ist dafür ein besonders gutes Beispiel. Das liegt daran, weil zum einen das Gerät schnell einsatzbereit ist, und zum anderen nur qualitativ hochwertige Materialien für die Herstellung verwendet wurden. Darüber hinaus wird der Handstaubsauger durch eine Akkutechnologie betrieben, somit liegt kein Kabel im Weg, was zur Stolpergefahr werden könnte. Bei dem Akku handelt es sich um einen Lithiumionenakku. Verbraucher, die ein Auge auf diesen Handstaubsauger geworfen haben, sollten beachten, dass beim Kauf kein Akku und auch keine Ladestation enthalten sind. Das Positive daran ist aber, dass fast alle Akkus aus dem Hause Makita mit diesem Handstaubsauger kompatibel sind.

Makita DCL180ZB schwarz Akku-Staubsauger ohne Akku ohne Ladegerät
Preis: 61,39€
Zuletzt aktualisiert am 23.05.2018

30 Watt, Produktfarbe: Schwarz, Blau, Staubbehälter Typ: Beutellos, Staubkapazität: 0,65 l. Reinigungsart: Trocken. Energiequelle: Batterie/Akku, Batterietechnologie: Lithium-Ion (Li-Ion), Batteriespannung: 18 V. Breite: 152 mm, Tiefe: 476 mm, Höhe: 114 m

Design
Produktfarbe : Schwarz, Blau
Teleskopischer Schlauch : Ja
Staubbehälter Typ : Beutellos
Staubkapazität : 0,65 l
Luftstrom : 1,3 m³/min
Abnehmbarer Handstaubsauger : Ja

Leistung
Reinigungsa

  • Akkulaufzeit: 20 Min
  • Akkuspannung: 18 V
  • Auffangvolumen: 0,65 l
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Standard Ausrüstung: Düse, Gerades Rohr, Schärpe Düse

Flexibilität bei dem Makita DCL180ZB perfekt sichergestellt

Das Highlight bei dem Makita Handstaubsauger ist, dass dieser optimal mit und ohne langes Saugrohr benutzt werden kann. Somit können schnell Krümel von der Couch oder vom Esstisch entfernt werden, als auch Verschmutzungen auf größeren Flächen. Außerdem leistet das Gerät hervorragende Arbeit auf Treppen. Der leistungsstarke Akku, welcher eine Kapazität von 18 Volt hat, saugt sogar kleinere Steine auf. Des Weiteren verfügt der Staubsauger über zwei unterschiedliche Saugstufen. Hinzu kommt, dass der Handstaubsauger verschiedene Düsen vorzuweisen hat. Dazu zählen eine Fugendüse, eine Bodendüse und eine Universaldüse. Somit haben Tierhaare ebenso wenig eine Chance als Spinngeweben. Einfach genial. Auch der Lärmpegel mit 71 dB ist nicht sonderlich laut. Der Ladevorgang bei dem Akku beläuft sich auf 40 Minuten. Dadurch, dass aber alle Akkus von Makita genutzt werden können, entsteht keine Leerphase. Die maximale Akkulaufzeit beträgt 20 Minuten. Das hängt selbstverständlich davon ab, wie intensiv gesaugt wird.

Folgekosten für den Makita DCL180ZB  Handstaubsauger – nein danke

Besonders schön ist ebenfalls, dass der Makita Handstaubsauger keine Folgekosten verursacht. Das liegt daran, weil das Gerät keine Staubsaugerbeutel benötigt. Der Behälter weist ein Volumen von 0,6 Litern auf. Somit muss dieser nicht nach jedem Sauggang entleert werden. Steht eine Entleerung an, ist das ebenfalls kein Problem. Durch ein einfaches Klicken kann der Behälter entnommen und geleert werden. Hinzu kommt, dass der Behälter transparent ist.

Handstaubsauger – Hilfe lahme Arme

Mit einem Gesamtgewicht von 1,2 Kilogramm muss, der Verbraucher keine Sorgen habe, dass die Arme lahm werden. Selbst die Produktabmessungen, welche mit 17,6 x 13,8 x 49 Zentimeter zu Buche schlagen, liegen im unteren Bereich. Somit kann der Handstaubsauger auch platzsparend zur Seite gelegt werden. Des Weiteren verfügt das Gerät über einen Handgriff, der zusätzlich gummiert ist. Des Weiteren weist dieser eine ergonomische Form auf. Dadurch liegt das Gerät gut in der Hand und kann nicht wegrutschen.

 

Makita DCL180ZB Handstaubsauger Test Fazit

Alles in allem kann gesagt werden, dass der Makita DCL180ZB Handstaubsauger ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorzuweisen hat. Fairerweise sollte festgehalten werden, dass der Sauger keine Vorrichtung zum Aufhängen inklusive ist. Auch Allergiker sollten genau abwägen, ob der Staubsauger der Richtige ist. Denn mit einem Luftstrom von 1,3 Kubikmeter pro Minute können kleinste Partikel in der Luft umherwirbel.